Das sind WIR

Res wusste seit Beginn, dass das Landmaschinenbusiness sein Ding ist. Dank seiner Mutter, die ihn damals in den 1970ger Jahren bei der Lehrstellensuche unterstützte, konnte er bei Aebi und Co. in Burgdorf seine Lehre zum Maschinenmechaniker antreten. Um die Zeit bis zum Lehrbeginn zu überbrücken, absolvierte er vorgängig ein Bauernlehrjahr auf dem heimischen Betrieb im Unterfrittenbach in Zollbrück.

Nach der erfolgreich abgeschlossenen Lehre hatte er das Visum für Australien bereits in der Tasche.

Doch wie sagst man so schön? Meistens kommt es anders als man denkt.

— Andreas (Res) Tschanz

Ihm wurde der feste Posten als Monteur bei Aebi und Co. AG angeboten und er ergriff die Gelegenheit. Anstatt in Australien unter den Maschinen zu liegen, war es nun Burgdorf und schon bald auch das Ausland. Nach einigen Jahren wurde er im internationalen Sales Management eingesetzt.


“Wer nicht wagt, der nicht gewinnt! Nach über 30 Jahren Aebi war es Zeit für einen Tapetenwechsel.“

— Andrea und Andreas (Res) Tschanz


Doch es drehte sich ab und zu nicht alles um die Arbeit.

Töfffahren war eine weitere grosse Leidenschaft. Schon bald musste er diese nicht mehr nur mit seinen Kollegen teilen, denn bald sass Andrea (seine Frau) auf dem Rücksitz. Andrea ist seit langem nicht mehr nur Beifahrerin, sondern Mutter der drei gemeinsamen Kinder und hat die Aufsicht über die Buchhaltung und den Rundumbetrieb.

Zusammen sind wir Team a. tschanz Maschinen und Geräte GmbH


«Falls nicht erreichbar, bin ich im Stall anzutreffen»

– Andreas (Res) Tschanz

«Falls nicht erreichbar, bin ich am Reiten oder mit den Hunden unterwegs»

– Andrea Tschanz